E.ON – Energiemanagement mit zenon

E.ON – Energiemanagement mit zenon

E.ON Bayern Wärme hat in Bad Bocklet ein zukunftsweisendes Biogasprojekt mit einer Investitionssumme von rund 1,5 Millionen Euro realisiert. Für die Visualisierung und Kontrolle der Energieerzeugung und Energieverteilung setzt der Konzern zenon ein.

Das Konzept eines Biogas-Blockheizkraftwerks überzeugte die Verantwortlichen des Kurortes Bad Bocklet sowohl in wirtschaftlicher wie auch in ökologischer Hinsicht: In der Biogasanlage werden ausschließlich pflanzliche Stoffe zu Biogas verarbeitet. Im Blockheizkraftwerk (BHKW) wird aus den pflanzlichen Stoffen umweltfreundlich Wärme und Strom gewonnen. E.ON Bayern Wärme hat das Biogas-Blockheizkraftwerk gebaut und betreibt das Wärmenetz. Rund 12.000 Tonnen an nachwachsenden Rohstoffen (vor allem Mais) benötigt die Biogasanlage pro Jahr, um circa 4.700 Megawattstunden Strom zu erzeugen, die E.ON Bayern Wärme in das Netz einspeist. Damit deckt das Blockheizkraftwerk rund ein Drittel des gesamten Jahresstrombedarfs der Haushalte und Gewerbebetriebe in Bad Bocklet mit regenerativer Energie ab. Gleichzeitig werden rund 3.200 Megawattstunden Wärme für die Beheizung der Kuranlagen, von Hotels, einer Apotheke und eines privaten Wohnhauses produziert.

Für die Abbildung und Kontrolle der Energieerzeugung und der Energieverteilung setzt E.ON Bayern Wärme die Software zenon von COPA-DATA ein. Martin Schütze, Projektleiter bei der E.ON Bayern Wärme GmbH in Bayreuth, und seine Kollegen entschieden sich für zenon, da es sich – unter anderem – um eine offene Lösung handelt und der Energiekonzern jegliche Hardware als Plattform nutzen kann. In der Prozesstechnik Kropf GmbH fand der Energiekonzern einen qualifizierten Partner für die Umsetzung des gesamten Projekts. Heute hat E.ON Bayern Wärme alle wichtigen Informationen im Blick: Mit zenon können die Betreiber sämtliche Anlagenkomponenten bedienen und alle Prozesse der Energieerzeugung und -verteilung im Auge behalten. zenon visualisiert und überwacht im Blockheizkraftwerk in Bad Bocklet alle notwendigen Informationen zu Prozessen, Aggregaten und Maschinen sowie Ereignissen, Alarmen und Zuständen.

pdficon_largeSuccess Story “e.on Bayern” lesen